Frühe Hilfen

Alle Kinder haben ein Recht auf ein gesundes und gewaltfreies Aufwachsen. Kinder sind die Zukunft, ihnen eine sichere und bestmögliche Entwicklungschance zu geben ist unsere Motivation. Säuglinge und Kleinkinder sind besonders verletzlich und damit schutzbedürftig. Daher ist es wichtig, die ersten Lebensmonate und Lebensjahre im Blick zu haben. Diese sind von herausragender Bedeutung für die gesamte weitere Entwicklung des Kindes. Junge Eltern zu stärken und sie zu unterstützen sind wichtige Voraussetzungen, um allen Kindern die Chance zu geben,  sich gesund zu entwickeln. Die meisten Kinder wachsen in behüteten und liebevollen Verhältnissen auf, manche werden jedoch in belastende Lebensumstände hineingeboren.

Denn Notsituationen können jeden einmal treffen. Auslöser sind oft Krankheit, Trennung oder Überforderung. Heutzutage verschärfen fehlende familiäre und soziale Bindungen solche Belastungssituationen. Wenn davon Familien mit kleinen, nicht schulpflichtigen Kindern betroffen sind, setzen wir in Oberursel mit konkreten Hilfs- und Unterstützungsangeboten an.

Willkommen von Anfang an – Frühe Hilfen Oberursel

Ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich im Projekt „Frühe Hilfen Oberursel“ und schließen damit in einem sehr persönlichen Kontakt Informations- und Begleitungslücken für die betroffenen Familien.

Konkret bedeutet das:

  • Kurzfristige alltagspraktische Hilfe durch geschulte ehrenamtliche Familienpaten für Familien in besonderer Notlage
  • Langfristige Unterstützungsmöglichkeiten durch geschulte ehrenamtliche Familienpaten für junge Familien, die sich eine Starthilfe wünschen, weil ihnen eine familiäre Unterstützung fehlt, die sie für notwendig halten
  • Bereitstellen von präventiven Angeboten für alle Eltern mit Neugeborenen und Kindern bis 3 Jahren

Die elterliche Beziehungs- und Erziehungskompetenz zu stärken ist unser  Ziel.

Ihre Spende wird dazu beitragen, das Projekt weiter zu entwickeln und die  „Frühen Hilfen Oberursel“ als beständiges Angebot nachhaltig zu installieren.

Finanziert werden mit Ihrer Spende:

  • Familienpatenschaften
  • Kostenübernahme von Baby-Erstausstattungen bei Familien in Not
  • Kosten für Deutschkurse für Mütter mit Babys und Kleinkindern
  • Schulungskosten  für weitere qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter
mehr erfahren